Veröffentlicht am 09.09.2016 um 15:05 Uhr

Teurer, größer, brillanter: Das neue iPhone

Vor einigen Tagen wurde das neue iPhone 7 veröffentlicht und schon steht die Welt wieder ein bisschen Kopf. Apples Smartphone kommt mit neuen Farben, mehr Speicherkapazität, einer beeindruckenden Kamera und zum ersten Mal einem Unterschied zwischen dem iPhone 7 und 7 Plus. Im Folgenden stellen wir die Features vor:

Optik

Es glänzt, denn es gibt gleich zwei iPhones in schwarz – und eben eins davon leuchtet in ‚Diamantschwarz‘. Für die neuen Farben rät Apple frühzeitig zur Schutzhülle, um Abnutzungserscheinungen vorzubeugen. Im Sortiment fehlt dafür jetzt aber das ‚Space Grey‘.

Die Displaygrößen haben sich für beide iPhones nicht geändert und der Homebutton ist kein echter Knopf mehr. Stattdessen simuliert der Force-Touch-Knopf jetzt den Button. Dafür wurde an der Display-Helligkeit geschraubt: 25 Prozent heller.

Kamera

Das iPhone 7 Plus unterscheidet sich zum ersten Mal vom kleineren Smartphone durch gleich zwei installierte Kameras auf der Rückseite. Eine besitzt ein Weitwinkelobjektiv, die andere ein Teleobjektiv. Beide haben jeweils 12 Megapixel, um einen noch besseren Zoom mit höherer Auflösung und Schärfentiefe zu ermöglichen. Neu ist auch der optische Bildstabilisator, den es bisher nur im Plus-Modell gab. Dieser ist jetzt auch im iPhone 7 verbaut. Zudem ist ein Blitz, der laut Apple 50 Prozent heller ist, und eine auf 7 Megapixel aufgerüstete Frontkamera verbaut.

Features

Zum ersten Mal veröffentlich Apple ein iPhone, das offiziell wasserdicht ist. Nach IP67-Standard überlebt es kurzes Eintauchen ins Wasser. Spritzwasser kann dem Gerät nichts anhaben – aber zum Baden ist es immer noch nicht geeignet. Damit schließt Apple in Bezug auf die Wasserfestigkeit zu Konkurrenzmodellen von Samsung, Sony und anderen auf.

Auch in Sachen Sound hat Apple nachgelegt. Die Hörmuschel am oberen Rand wird zum vollwertigen Lautsprecher. Damit können beide iPhones Stereo. Wie erwartet wurde auch die Klinkenbuchse an der Unterseite gestrichen. Die Kopfhörer haben in Zukunft also einen Lightning-Anschluss oder sind ganz kabellos. Damit fällt aber auch weg, gleichzeitig Musik über Kopfhörer zu genießen und den Akku wieder aufzuladen.

Leistung

Selbstverständlich wurde auch die Leistung zum Vorgänger verbessert. Der Prozessor ist wie gewohnt noch schneller, der Akku hält je nach Modell zwischen einer und zwei Stunden länger und der Speicher ist größer. Standardmäßig um das Doppelte, um genau zu sein.

Release und Preis

Ab dem 16. September sollen sowohl das iPhone 7 als auch das 7 Plus erhältlich sein – für einen leicht erhöhten Preis. Das diamantschwarze iPhone hat mindestens 128 GB.

iPhone 7

  • 32 GB: 759 Euro
  • 128 GB: 869 Euro
  • 256 GB: 979 Euro

iPhone 7 Plus

  • 32 GB: 899 Euro
  • 128 GB: 1.009 Euro
  • 256 GB: 1.119 Euro


Quellen: Apple, Chip
Bildnachweis: WERTGARANTIE
/sk


‹ Übersicht

Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Arrow up

Dein Rückruf - ganz einfach!

Unser kostenloser Rückruf-Service steht dir Mo.-Fr. zwischen 9:00-17:00 Uhr zur Verfügung.

Gerne kannst du uns auch jederzeit über unser Kontaktformular, per E-Mail direkt an info@sofortschutz.net oder auf Facebook deine Fragen zukommen lassen!

hotline hotline Rückruf

Einfach, schnell und immer für dich da!



Bei Fragen erreichst du uns auch über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0511 54359-682 (Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr).

service service Service
406.14318847656 ms
amazon ad system