Veröffentlicht am 03.11.2013 um 08:29 Uhr

Mit Touchscreen-Handschuhen mobil surfen trotz klirrender Kälte

Auch bei Schnee und Frost möchten wir auf unserer Smartphone nicht verzichten. Und nach dem goldenen  Herbstwetter, zeichnen sich nun die kalten Tage ab. Wer im Winter auch unterwegs surfen will, und das ohne kalte Finger, sollte über Touchscreen-Handschuhe nachdenken.

Touchscreen Handschuh für die kalte Jahreszeit

Die Bedienung des Smartphones ist trotz Handschuhe präzise – das können normale Handschuhe nicht bewerkstelligen. Der Stoff verhindert die Bedienung des Displays, das über die Leitfähigkeit der Haut reagiert. Genau hier helfen Touchscreen-Handschuhe. In die Fingerspitzen sind feine Leitfäden eingewebt, welche die Leitfähigkeit der Haut auch durch die Handschuhe leitet bis hin zum Display. Damit gehören “Eisfinger” beim Surfen der Vergangenheit an. In der Regel werden allerdings nur Zeige-, Mittelfinger und Daumen mit leitfähigen Fasern präpariert. Reicht aber auch aus, finden wir.

Wer am kommenden Sonntag (3. November) an unseren Promotion-Stand am Bahnhofsvorplatz in Hannover kommt, bekommt neben einer Massage auch ein Paar Touchscreen-Handschuhe oben drauf bei einem Vertragsabschluss vor Ort – vorbeikommen lohnt sich!


‹ Übersicht

Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Arrow up

Dein Rückruf - ganz einfach!

Erneut einen Rückruf anfordern


Oder ruf uns direkt an:
0511 54359-682 (Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr)

hotline hotline Rückruf

Einfach, schnell und immer für dich da!

229.28309440613 ms
amazon ad system