Veröffentlicht am 28.11.2013 um 08:20 Uhr

Datenschutz oder das goldene Zeitalter der technischen Überwachung

1984 war es eine Schreckensfiktion: Ein Überwachungsstaat, der jeden Schritt seiner „Untertanen“ überwacht – big brother is watching you. 2013 nähern wir uns dieser Fiktion an.

Apps

Mit dem NSA-Datenskandal keimt die Debatte auf – Europa empört sich, wehrt sich aber nur zögerlich und die NSA wittert sogar das “goldene Zeitalter der technischen Überwachung”, so zumindest geht es aus den jüngsten Berichten der New York Times (NYT) hervor, die wiederum aus dem Fundus der Dokumente des Whistleblowers Edward Snowden hervorgehen.

Sorgen bereitet der NSA scheinbar auch die zunehmende Verschlüsselung der Daten. Es heißt demnach in dem Vierjahresplan der NSA laut der NYT: Man müsse sich gegen allgegenwärtige, starke kommerzielle Verschlüsselung von Netzwerken zur Wehr setzen. Sollten wir uns dann nicht auch zur Wehr setzen?

Wer still “protestieren” will, kann seine Daten selbst verschlüsseln – und es der NSA so schwerer machen. Wir schauen uns um und sagen Ihnen, wo und wie Sie einfach Daten verschlüsseln können. Wir haben bereits einige Clouddienste vorgestellt, auch sich in der Entwicklung befindende Alternativen zu Messangern wie WhatsApp. Doch wie können Sie Ihre Mails verschlüsseln? Und welche weiteren Möglichkeiten gibt es, um seine Privatsphäre zu schützen?

Wir gehen auf die Suche, durchstöbern die Netzwelt und halten Sie auf dem Laufenden.


‹ Übersicht

Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Arrow up

Dein Rückruf - ganz einfach!

Erneut einen Rückruf anfordern


Oder ruf uns direkt an:
0511 54359-682 (Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr)

hotline hotline Rückruf

Einfach, schnell und immer für dich da!

Html->script('/dist/scripts/bootstrap.min.js') */?> Html->script('/dist/scripts/onedot.min.js') */?>
373 ms
amazon ad system
Zeichenfläche 1