Veröffentlicht am 22.06.2015 um 22:00 Uhr

iPhone 6: Versicherungsschutz weltweit und jederzeit

Apple hat mit dem iPhone 6 erstmals zwei Smartphones herausgebracht, die mit großen Displays trumpfen – wie die Konkurrenz es vorgemacht hat. Doch das macht die Modelle besonders anfällig. Ein Sturz aus niedriger Höhe und das Display bricht. Und die Reparatur lässt sich Apple gut bezahlen – bis zu 350 Euro kann solch eine Reparatur im Apple-Store kosten: Lohnt sich also eine iPhone 6 Versicherung?

iPhone 6 versichern

Je teurer der Kaufpreis, desto wichtiger wird eine Versicherung für ein iPhone 6. Und auch wenn das Display nicht bricht, der feste Akku nicht vorzeitig schlapp macht oder Langfinger das Gerät stehlen, auch beim sogenannten Bentgate ist SOFORTSCHUTZ zur Stelle und biegt das Problem gerade. Bei den verbogenen iPhones muss der Betroffene einen strengen Kriterienkatalog durchlaufen, um auf Kulanz zu von Apple hoffen, denn offiziell ist es kein Produktionsfehler – so zumindest urteilte Stiftung Warentest. Einfacher, schneller und sicherer geht das mit der iPhone 6 Versicherung von SOFORTSCHUTZ.

So ist man für einen günstigen Betrag im Monat auf der sicheren Seite. Im Falle eines Defekts übernehmen wir die Reparaturkosten. Ist dein Handy gar nicht mehr zu retten, erhältst du den Zeitwert und hast somit einen guten Zuschuss zu einem neuen Handy.


‹ Übersicht

Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Arrow up

Unser 24h-Service

Zum Kundenportal

So erreichst du uns

Telefonisch stehen wir dir von Montag bis Freitag von 09:00-17:00 Uhr unter 0511 54359-682 zur Verfügung!

service service Service
184 ms
Zeichenfläche 1