Veröffentlicht am 22.10.2015 um 12:43 Uhr

Speicher reicht nicht? So kannst du Daten direkt vom Smartphone in die Cloud verschieben

Was tun, wenn der Speicherplatz des Smartphones nicht reicht? In einer kleinen Serie stellen wir Alternativen zum eingebauten Speicher vor, bei denen Daten außerhalb des Smartphones gespeichert werden. Los geht es mit iCloud, der Lösung, die Apple seinen iPhone-Kunden empfiehlt, und einer speziellen Hülle, die zusätzlichen Speicher eingebaut hat.

 

Das iPhone: Hier sollte man schon beim Kauf über seinen Speicherbedarf nachdenken

Apple bietet iPhone und iPad  grundsätzlich nicht mit austauschbarem Speicher an. Der Kunde muss sich beim Kauf schon überlegen, wie viel Speicher er in der Lebenszeit des Gerätes wohl benötigen wird. Die aktuellen Geräte der iPhone-Serie werden mit Kapazitäten zwischen 16 und mit 128 Gigabyte angeboten. 

Wer jedoch viele Fotos macht, Musik mit dem Gerät abspeichern möchte und ab und an ein Video dreht, kommt gerade bei den 16 Gigabyte schnell an die Speichergrenze. Denn alleine das Betriebssystem benötigt dauerhaft mehr als ein Gigabyte des kostbaren Speicherplatzes. Was also tun, wenn der Speicher voll ist, man aber keine Fotos, Songs oder andere Daten verlieren möchte? 

iCloud, die Speicher-Wolke exklusiv für Apple-Hardware

Apple bietet jedem Kunden einen kostenlosen Onlinespeicher mit 5 Gigabyte in der sogenannten iCloud an. Um die iCloud zu nutzen, muss sie zunächst eingerichtet werden. Dies kann man direkt vom Telefon aus machen, aber auch im Browser unter www.icloud.com.  Hierfür benötigt man nur seinen iTunes-Anmeldenamen und sein Passwort. 

Auf dem Telefon findet sich die iCloud unter Einstellungen -> iCloud. Dort sieht man, wie viel Speicherplatz noch in der Cloud zur Verfügung steht. Außerdem besteht die Möglichkeit, zu entscheiden, welche Apps Daten in der Cloud hinterlegen können. Dies hat auch den Vorteil, dass man auf diese Daten auch von anderen Geräten zugreifen kann. Wird zum Beispiel ein Spiel auf dem iPhone gespielt und die App hat Zugriff auf die Cloud, kann man dieses Spiel zum Beispiel auf dem iPad weiterspielen. Die Synchronisation findet automatisch statt, sobald das iPhone sich im WLAN befindet. 

Unter Einstellungen -> iCloud -> Fotos gibt es den Punkt „iPhone Speicher optimieren“. Kommt der iPhone Speicher an seine Grenzen, werden die Bilder auf dem lokalen Speicher angepasst, also verkleinert, in der Cloud behalten sie jedoch ihre originale Größe. 

Nun sind 5 Gigabyte Speicher in der iCloud nicht so viel. Weiteren Speicher muss man bezahlen: weitere 50 Gigabyte kosten 0,99 € im Monat, 200 GB 2,99 € monatlich und 1 Terrabyte 9,99 € im Monat. 

Vorsicht: Die Abrechnung erfolgt monatlich über die im iTunes Store hinterlegten Zahlungsdaten. Falls ein Guthaben, zum Beispiel über iTunes Guthabenkarten vorliegt, kann dies über die Zeit auf diese Weise unbemerkt schrumpfen. Andererseits können die laufenden Kosten über regelmäßig bei großen Supermarktketten als Sonderangebot (bis zu 25% Rabatt) angebotenen Guthabenkarten erheblich reduziert werden

Schutzhülle mit Speicher und zusätzlichem Akku

Für das iPhone gibt es noch weitere Möglichkeiten, den Speicher zu erweitern: Der Zubehörhersteller „Mophie“ bietet eine Schutzhülle für das iPhone 5 bzw. 5s, 6 und 6 Plus an: Diese Hülle schützt das Telefon nicht nur, es verdoppelt auch die Laufzeit mit dem integrierten Akku um 100% und bringt je nach Model 32, 64 oder 128 Gigabyte externen Speicher mit. Einzige Voraussetzung für die Speichernutzung ist die Gratis-App „Space“. Ganz billig ist diese Variante jedoch nicht: Die „Space-Pack“ Hüllen gibt es direkt beim Hersteller und über den Onlinehandel zu Preisen zwischen knapp unter 200 und über 300 Euro für das das Spitzenmodell. Hüllen für das 6S und 6Splus sollen folgen. 

Und was ist mit Android und Windows Phone?

Selbstverständlich gibt es auch für die anderen Smartphone-Betriebssysteme Cloud- und Hardwarespeicher, die teilweise auch für iPhone-Besitzer eine gute Alternative sind. Diese stellen wir in einer weiteren Folge vor.


‹ Übersicht

Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Close
Arrow up

Dein Rückruf - ganz einfach!

Erneut einen Rückruf anfordern


Oder ruf uns direkt an:
0511 54359-682 (Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr)

hotline hotline Rückruf

Einfach, schnell und immer für dich da!

279.97803688049 ms
amazon ad system